icm1108 .vita


Michael Mikina (* 60ies)

studierte Kommunikationswissenschaft im Schwerpunkt [Audiovision] in Salzburg. Er war langjähriger AV-Tutor am Insitut. In der Folge rege Beschäftigung mit modernen Philosophien und avancierter Medientheorie. Experimentelle Videoarbeiten, audiovisuelle Installationen, Videos für Theater und Tanz, Dokumentationen. Kamera, Schnitt, Ton, Konzeption, Realisation, Produktions- und Aufnahmeleitung; auch als Dienstleister in unterschiedlichen Bereichen bei AV-Firmen und TV-Sendern. 1996 Arbeit als Medienberater in Wien. Eine akademische Abschlussarbeit scheint weiterhin nur in einem nicht monologisierenden Zusammenhang möglich. Dessen Ergründung würde in einer Randnotiz fehlschlagen.

Von 1997 bis 2000 Projektarbeit an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Gasthörerschaft, Tutoring, Zusammenarbeit mit den Abteilungen Medienwissenschaft, Medienkunst, elektronische Szenografie. Assistent für audiovisuelle Echtzeit-Animation. Mitarbeit beim Digitale Festival. Bis 1999 Mitglied der Gruppe zolabor. Freelance-Bildmeister beim Westdeutschen Rundfunk.

2001 Artist in Residence im codelab am Podewil Berlin. 2001 Gründungsmitglied der Gruppe travellab. 2004 Mitglied von ICECA - Initiative for Cultural Exchange in Computer Arts, Berlin/Chiang Mai. 2006 Mitglied der Netzwerk-Initiative split-connect, Split, Berlin, Köln, Wien. Langjähriges Mitglied des ecperimentellen Kammer-Ensembles The Return of the Think Thing, Berlin.

Workshops, Screenings, Auftritte:
Secession Wien, Mozarteum und Orffinstitut Salzburg, Szene Salzburg, Diagonale Filmfestival Salzburg, Kleines Theater Salzburg, Sommerakademie Salzburg, Volksgarten Wien, Sommerakademie für Film und Fernsehen ADK Berlin, Kino Babylon Berlin, Oper Leipzig, Fab TV Berlin, Golem Videofestival Turin, Digitale @ KHM Köln, ArTheater Köln, Internationale Photoszene Köln, Kunstwerke Köln, Silpakorn University Bangkok, Podewill Berlin, The Thing Frankfurt, split_connect gallery Split und in Berlin: Invalid, FotoShop, MRVE, Walden, Büro Friedrich, Copa Sonar, Weser Studios, Westgermany, Scala, Kunstpunkt Berlin, KKK, Oberstübl, ZMF, Theaterkappelle, Kulturpalast Wedding, Berliner Kunstsalon, HDKW, HAU 1, Artaud Tribunal, Directors Lounge, Camp Festival, Rainbow Festival, Fête de la Musique, Collaps Festival, HHkonzerts, reboot-fm, Juniradio, twen-fm, Herbstradio.